Bundespolizeimeisterschaften 3-5.Jul 2012 in Linz

4 Bundesmeistertitel, 1 Bundessieger und 1 Zweiter Platz - dass ist die fette Ausbeute von Christa und mir!

Christa startete am ersten Tag beim PPS Schießbewerb (Praktischen Pistolen Schießbewerb). Von insgesamt 100 Startern wurde Christa gesamt 12. und sicherte sich in souveräner Manier den Bundesmeistertitel.

Zu bemerken ist, dass Christa viele Kollegen der Cobra (Elite-Einheit der Polizei) in Grund und Boden schoss.

Durch ihre Überlegenheit konnte sie sich gemeinsam mit ihren 2 Kolleginen auch den Bundesmeistertitel in der Mannschaft sichern.

Beim PPS werden 6 Stages (Pacours) mit Dienstpistole und Maschinenpistole geschossen, wobei die Zeit als auch die geschossenen Treffer für die Endwertung zählen. PPS bedeutet schießen in der Bewegung. Wer sich dafür interessiert kann sich folgenden Link von einem Bewerb ansehen: Youtube Link

 

Ebenfalls am 1. Tag fand der Sprinttriathlon am Pichlingersee statt. Die Strecke ist ident mit der des Steeltownman - lediglich die Laufstrecke wurde etwas anders gewählt. Der Triathlon war perfekt organisiert. In dieser Disziplin konnte ich einen Klassensieg, also einen Bundessiegertitel einheimsen. Gesamt reichte es für den 5. Platz.

Der zweite Tag war für Christa der Auftakt für den USPE Dreikampf. Dieser Dreikampf besteht aus Schießen, Schwimmen und Verfolgungslauf nach der Gundersen Methode.

Zuerst stand das Schießen am Programm, 4 x 5 Schuss mit der Dienstpistole Glock 17 auf eine Ringscheibe (200 mögliche Ringe). Am Nachmittag wurde auf der Gugl 300 m schwimmend absolviert. Nach diesen 2 Disziplinen lag Christa auf dem 4. Gesamtrang.

Bei mir stand am 2. Tag die 4 x 100 m Sprintstaffel am Programm. Da musste ich beweisen, dass ich auch ein paar schnellzuckende Muskeln besitze. Mit 2x Üben der Staffelholzübergabe konnte ja quasi nichts mehr passieren.

Gemeinsam mit den Kolleginnen aus OÖ liefen wir zum überlegenen Sieg - Bundesmeister!!!

 

Der 3. und letzte Tag:

Sehr müde und schwere Beine, das war die Ausgangslage vor dem 10000 m Straßenlauf.  Als Strecke war der Businesslauf gleich 2 x zu laufen. Diese Strecke kann ganz gut mit einem Berglauf mithalten. Ich konnte mit über 6 Minuten Vorsprung gewinnen und ich kürte mich zum 3. Mal in Folge zur Bundesmeisterin: Schnellste Polizistin von Österreich :-)

Bei Christa stand noch der 2 KM Geländelauf des USPE Dreikampfes aus: gestartet wurde im Stadion und es ging dann in das Gelände in den angrenzenden Park. Ich hoffte, dass Christa nicht irgendwelche Lauf-ABC Übungen einlegen würde, da ihr das Gelände von unseren Trainings ja bekannt war. Christa startete als 4. und kam als 3. in das Ziel. Sie wurde 2. ihrer Klasse.

alle Ergebnisse unter: www.bpm2012.at

Last but not least: "Wenigstens ein Saisonziel erreicht :-)"

Bilder gibts in unserer Galerie!